Pressemitteilungen

Lobraco analysiert die Herausforderung „Digital Leadership – Führung im digitalen Zeitalter“ und entwickelt dazu ein praxisnahes und innovatives Seminar!

Dernbach (Westerwald), im Juni 2019 – Die Lobraco Akademie ist wieder eines der ersten Weiterbildungsinstitute, welches für das Thema Digital Leadership ein praxisrelevantes und lehrreiches Seminar entwickelt hat. Das Besondere dabei ist, dass die Inhalte speziell auf die Führungskräfte der Transport- und Logistikindustrie abgestimmt sind, also klassisch Lobraco!

In diesem Training erlangen die Teilnehmer ein tieferes Verständnis der wesentlichen Aufgaben, Trends und Erfolgsbausteine der digitalen Transformation und erfahren so die Auswirkungen auf Unternehmensführung und Leadership.

Dazu Dieter Froitzheim, Geschäftsführer: „Die Teilnehmer stärken auch ihre Rolle als Entscheider im digitalen Zeitalter und sichern so den langfristigen Erfolg des Unternehmens“.

Zum Nutzen des Trainings ergänzt Christian Buchenthal, Geschäftsführer: „Dieses Training gibt den Teilnehmern wichtige Impulse für ein neues, persönliches Rollenverständnis zur Führung von einzelnen Mitarbeitern, Teams und ganzen Abteilungen. Sie erfahren bereits frühzeitig wie Führung auf Basis von agilen Leadership-Ansätzen und die Arbeit in interdisziplinären Teams heute funktioniert“.

Das Seminar richtet sich an Mitglieder der Geschäftsführung & Geschäftsleitung, Führungskräfte aller Führungsebenen, Personalleiter und -referenten sowie Nachwuchsführungskräfte aller Unternehmen der Transport- und Logistikindustrie.

Als Trainer konnte die Lobraco Akademie einen ausgewiesenen Experten zum Thema, Herrn Marcel Smieszkowski, gewinnen. Marcel Smieszkowski ist Digital Learning Expert & Coach mit den Schwerpunkten Digital Leadership, Führen virtueller Teams, Leadership Development sowie Persönlichkeits- und Teamentwicklung. Der erste „offene“ Seminartermin ist der 29.08.2019. Das Seminar findet in der Zentrale des Unternehmens in Dernbach/WW statt.

Die Lobraco Akademie GmbH, mit Ihren Schwesterfirmen Lobraco Live Online GmbH und dem Rheinischen Kompetenzzentrum Management & Vertrieb hat neben den 5 eigenen festangestellten Trainer/innen mehr als 20 weitere, teils sehr enge Kooperationen mit Trainerinnen und Trainer für ihre Kunden im Einsatz. Bei der Lobraco Akademie sind alle Trainerinnen und Trainer in der Transport- und Logistikbranche „zu Hause“ und verfügen über vielseitiges Wissen und große Erfahrung in ihrem jeweiligen Fachbereich.

Lobraco hat 2018 über 350 Präsenztrainings und fast 1700 LLION’s = Lobraco-Live-Online-Seminare durchgeführt. Damit einhergehend verzeichnet Lobraco 2018 insgesamt über 27.000 Seminarteilnehmer (inkl. LLION). Die Schwerpunkte im Leistungsangebot liegen in den Fachthemen, wie z. Bsp. Zoll, Gefahrgut, Luftsicherheit sowie Disposition und alle Themen aus den Bereichen Logistik, Lager und Umschlag. Ein weiterer großer Themenbereich sind Trainings- und Beratungsleistungen im Bereich Führungskräfteentwicklung und Vertrieb. Für das Jahr 2019 werden neue Produkte und Dienstleistungen entwickelt. Bei den Fachthemen werden insbesondere Logistikplanspiele und der Bereich Außenhandel (Zoll) im Vordergrund stehen.

Zudem verstärkt Lobraco seine internationalen Aktivitäten. Hier hat sich das Programm „Forwarder Certification“ in beiden letzten Jahren für weltweite Seminare im virtuellen Klassenzimmer (LLION) bewährt. Das Programm wird aktuell in Spanisch, Portugiesisch, Deutsch und Englisch in über 50 Länder dieser Erde (…im virtuellen Klassenzimmer) durchgeführt.

Die Lobraco Akademie GmbH ist nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert