Regelung für Lernzielkontrollen verlängert - Siehe auch Homepage LBA/Nachricht vom 26.03.2014:

Die am 04.02.2014 veröffentlichten Regelungen zur Durchführung von Lernzielkontrollen gelten zunächst fort.

Lernzielkontrollen, deren Verwendung als Bestandteil eines genehmigten
Schulungsprogrammes im Rahmen der Einführung des Modulsystems übergangsweise noch gestattet wurde, dürfen damit vorerst weiterhin verwendet werden.

Ausbildern bzw. Unternehmen, denen kein genehmigtes Schulungsprogramm zur Verfügung steht, wird bei Bedarf auf Antrag eine Lernzielkontrolle durch das Luftfahrt-Bundesamt zur Verfügung gestellt. Im Einzelfall besteht die Möglichkeit, dem Luftfahrt-Bundesamt eine selbst erstellte Lernzielkontrolle vor der ersten Verwendung zur Abstimmung vorzulegen.

Mit einer Änderung dieses Verfahrens ist voraussichtlich im Laufe des Sommers 2014 zu rechnen.

Kommentare 0Anzahl Aufrufe: 34

Aktuelle Termine Schulungen Lobraco

11.04.2014
 - 
21:34
 Uhr

Aktuelle Termine Schulungen Lobraco:

05.05. - 09.05.2014
Ausbildung des Luftsicherheitsbeauftragten gem. VO (EU) 185/2010
Anhang 11.2.5 in Nürnberg, Hamburg, Koblenz-Güls, Stuttgart und Fulda

06.05.2014
Fortbildungsunterweisung für Ausbilder 2014 (jährlich), 20097 Hamburg

06.05. - 08.05.2014
Train the Trainer - Interner Ausbilder - Luftfrachtsicherheit, 22111 Hamburg

08.05.2014
Auffrischung für Sicherheitspersonal, 56333 Winningen

10.05.2014
Sicherheitsschulung gem.VO (EU) Nr. 185/2010 Anhang 11.2.3.9 (7 UE für Personal mit Sicherheitskontrolltätigkeiten) ab dem 01.02.2014 gem. LBA, 56333 Winningen

12.05. - 16.05.2014
Ausbildung des Luftsicherheitsbeauftragten gem. VO (EU) 185/2010
Anhang 11.2.5, 04435 Leipzig Flughafen/Schkeuditz

16.05.2014
Sicherheitsschulung gem.VO (EU) Nr. 185/2010 Anhang 11.2.3.9 (7 UE für Personal mit Sicherheitskontrolltätigkeiten) ab dem 01.02.2014 gem. LBA, 04435 Leipzig Flughafen/Schkeuditz

17.05.2014
Sicherheitsschulung gem.VO (EU) Nr. 185/2010 Anhang 11.2.3.9 (7 UE für Personal mit Sicherheitskontrolltätigkeiten) ab dem 01.02.2014 gem. LBA, 04435 Leipzig Flughafen/Schkeuditz

22.05.2014
Fortbildungsunterweisung für Ausbilder 2014 (jährlich), 56333 Winningen

24.05.2014
Sicherheitsschulung gem.VO (EU) Nr. 185/2010 Anhang 11.2.3.9 (7 UE für Personal mit Sicherheitskontrolltätigkeiten) ab dem 01.02.2014 gem. LBA, 56333 Winningen

31.05.2014
Sicherheitsschulung gem.VO (EU) Nr. 185/2010 Anhang 11.2.3.9 (7 UE für Personal mit Sicherheitskontrolltätigkeiten) ab dem 01.02.2014 gem. LBA, 56333 Winningen

14.06.2014
Sicherheitsschulung gem.VO (EU) Nr. 185/2010 Anhang 11.2.3.9 (7 UE für Personal mit Sicherheitskontrolltätigkeiten) ab dem 01.02.2014 gem. LBA, 90475 Nürnberg

21.06.2014
Sicherheitsschulung gem.VO (EU) Nr. 185/2010 Anhang 11.2.3.9 (7 UE für Personal mit Sicherheitskontrolltätigkeiten) ab dem 01.02.2014 gem. LBA, 56333 Winningen

23.06. - 27.06.2014
Ausbildung des Luftsicherheitsbeauftragten gem. VO (EU) 185/2010
Anhang 11.2.5, in Hamburg, Fulda, Nürnberg, Stuttgart, Koblenz-Güls, Bottrop

28.06.2014
Sicherheitsschulung gem.VO (EU) Nr. 185/2010 Anhang 11.2.3.9 (7 UE für Personal mit Sicherheitskontrolltätigkeiten) ab dem 01.02.2014 gem. LBA in Nürnberg und Stuttgart

Ansprechpartner: Christian Buchenthal
Telefon: 02606-9633910
E-Mail: christian.buchenthal@lobraco.de

Kategorien:

Kommentare 0Anzahl Aufrufe: 55

Ein attraktiver Arbeitgeber im Mittelstand zu sein, ist sicher auch für Sie ein entscheidender Baustein für die Sicherung des Unternehmenserfolgs in der Zukunft. Der Schlüssel dazu sind Ihre qualifizierten und motivierten Mitarbeiter und Führungskräfte. Wie stellen Sie nachhaltig die fachliche und persönliche Mitarbeiterqualifikation, speziell abgestimmt auf die besonderen Bedarfe und Anforderungen Ihres Unternehmens, sicher? Wie schaffen Sie es, Ihre besondere Attraktivität als Arbeitgeber im Markt zu platzieren?

Nutzen Sie Ihre eigene (virtuelle) Unternehmensakademie als nachhaltiges und öffentlichkeitswirksames Instrument für professionelle Personalentwicklung.

Ihre eigene Akademie verursacht nicht mehr Kosten, kein weiteres, neues Personal, keine neue Software, kein organisatorischer und auch kein administrativer Mehraufwand.

Ihr professioneller Dienstleister für dieses Projekt = Lobraco Akademie

Ansprechpartner: Dieter Froitzheim
Telefon: 02606-9633910
E-Mail: dieter.froitzheim@lobraco.de

Kommentare 0Anzahl Aufrufe: 45

"Verkaufen für Disponenten - Wie Sie am Telefon mehr Umsatz machen"

...so ist der Buchtitel des Fachbuch von Christian Buchenthal und Dieter Froitzheim.
Der Verlag Heinrich Vogel veröffentlicht das Buch mit der Bestell-Nr. 26142 und der ISBN 978-3-574-26142-8 in der Reihe "VerkehrsRundschau Snaps".

Das erste Fachbuch der Autoren ist maßgeschneidert für die Disponenten in den Transport- und Logistikunternehmen.

"Routenplaner, Problemlöser, erste Vertrauensperson: In der Leichtathletik wäre der Disponent ein Zehnkämpfer, der sich in zahlreichen Disziplinen beweisen muss. Sein so erworbenes Wissen ist bares Geld wert; warum also darauf verzichten?
Dieses Buch zeigt Ihnen, wie Sie bei Ihrer Arbeit in der Disposition mehr Umsatz machen. Schritt für Schritt baut es dabei auf Ihren bisherigen Fähigkeiten auf und entwickelt so Ihr natürliches Verkaufstalent. Sehen Sie selbst, mit welchen Tricks Sie so am Telefon Extra-Umsatz generieren können – unterhaltsam und lebensnah beschrieben von zwei Profis aus Ihrer Branche!"

Viel Spaß beim Lesen :-)

Ansprechpartner: Dieter Froitzheim
Telefon: 02606-9633910
E-Mail: dieter.froitzheim@lobraco.de

Kategorien:

Kommentare 0Anzahl Aufrufe: 27

Stückgut soll teurer werden

11.04.2014
 - 
21:14
 Uhr

"Stückgut soll teurer werden" (Leitartikel DVZ Nr. 19 vom März 2014) Unser aktuelles Seminarangebot dazu: "Preisanpassungen erfolgreich durchführen"

"Es gibt keinen Königsweg"
Viele Stückgutspediteure klagen über ungenügende Margen. Deshalb ist in vielen Bereichen ein Umdenken notwendig....

So startet der Leitartikel der o. a. DVZ vom 07. März 2014.
Es geht darum, in diesem Jahr die Preise bei den Kunden nach oben anzupassen, und das aus vielerlei Gründen.
Was planen Sie in Ihrem Betrieb? Sind Sie gut gerüstet, um eine Preisrunde professionell durchzuführen? Sind Ihre Führungskräfte bzw. die Verkäufer gut vorbereitet, um Gespräche zur Preisanpassung durchzuführen?

Sollten Sie hier noch mehr Sicherheit gewinnen wollen, dann sprechen Sie uns an. Bedarfsgerecht an Ihre Anforderungen zugeschnitten, bieten wir einen unser Training "Preisanpassungen professionell durchführen" als Tagesveranstaltung in Ihrem Betrieb (Inhouse) an.

Neben den wichtigen Werkzeugen zur Durchsetzung von Preisanpassungen (...nach oben!) bei Ihren Kunden, erhalten Sie eine Checkliste zur professionellen Vorbereitung von Preisanpassungen.

Wann können wir Sie unterstützen, mehr Umsatz bei Ihren Kunden zu erwirtschaften?

Kategorien:

Kommentare 0Anzahl Aufrufe: 37